I told another lie a day

And I got through this day

No one saw through my games

I know the right words to say

like "I don't feel well"

"I ate before I came" ..  

 

Someone told me how good I look

And for a moment I feel happy..

 

Ja, vielen werden sich denken - schon wieder ein Esstörungsblog. Bloß, dass ich damit wirklich schon seit einem Jahr zu kämpfen hab. Man siehts mir vielleicht nicht an, aber nur, weil mir bestimmte Leute für ein paar Wochen wieder helfen. Aber natürlich gabs auch Zeiten, wo mans mir sehr angesehen hat - ich hatte zwar nicht magere 40 kg, aber sehr weit wars davon nicht mehr weg.

Bei manchen Blogs hier hab ich das Gefühl, dass sie nur  einen Blog haben, weil es ja anscheinend in Mode ist, hier einen Ess-Störungsblog zu haben.

Denkt doch mal bitte an die, die wirklich eine haben.  

2.1.08 22:58
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


fassaden-traegerin / Website (3.1.08 10:56)
Hey...
danke für deinen GB-Eintrag! Also magst du England auch so gerne?
Dein Blog hier ist ja noch ganz frisch... Bin mal gespannt, wie sich das hier entwickelt

Finde jedenfalls, dass du in deinem Posting da oben einen wichtigen Punkt angesprochen hast, mich regt es oft so auf, wenn ich manche Blog's anschaue und mir denke, die Mädels haben den nur gemacht, weil es scheinbar irgendwie ''cool'' zu sien scheint, sowas zu haben und das sie in Wirklichkeit gar keine Richtige Ahnung haben, wie es ist, wenn man in 'ner ES gefangen ist...
Und sowieso der ganze Hype um "pro ana" etc. - es führt nur dazu, dass diejenigen, die ernsthaft 'ne ES haben einfach nicht mehr richtig ernst genommen werden... Man wird in ein und die selbe SChublade gesteckt, verstehst?

So, genug geschwafelt von mir

Lieben Gruß,
fassaden-traegerin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de